Kunstausstellung in der vhs Gilching

"Vom Kritzeln zum Gestalten"

Die Malgruppe von Hanna Strahl zeigt Ihre neuen Werke im Erdgeschoß
der vhs Gilching.
Es handelt sich um Arbeiten auf Papier und Leinwand mit Pigmenten.

*******************************

Die Geschäftsstelle der vhs Gilching e.V. bleibt vom 15.April bis einschließlich 26.April 2019 für den Geschäftsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns wieder zu den gewohnten Geschäftszeiten ab Montag, den 29.April 2019.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Frohe Ostern!

Ihr Team der vhs Gilching

********************************

Zusatzkurse

105  Von der Tiefenwahrnehmung des Göttlichen: Mystik als Kernbestand und Grundmodell religiöser Erfahrung
mit Dr. Michael A. Rappenglück M.A.
In den Religionen gibt es eine besondere Form der Tiefenwahrnehmung des Göttlichen als Ursprung, Urgrund und Struktur der Welt - den Weg der Mystik. Was aber ist Mystik? Im Kurs erfahren Sie Grundlegendes zu Wegen und Stufen mystischer Erfahrung, der besonderen mystischen Sprache (Symbole, Mythen, Logik, Paradoxien), den einzelnen Formen der Mystik in den verschiedenen Religionen (Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam), wie z.B. Kabbala, Chassidismus, Sufismus, Bhakti-Mystik, Tantrismus, Taoismus, Tibetische Mystik, Zen-Buddhismus, ihrem Bezug zu anderen Formen (auch) religiöser Erfahrung wie Schamanismus, Mysterien-Kulte, Gnosis, Alchemie sowie philosophischer und psychologischer Denkmodelle (von der Antike bis zur Moderne, z.B. bei Martin Buber, Karl Jaspers, C.G. Jung und anderen). Wie wird die Mystik aus medizinischer Sicht gesehen, wie aus dem Blickwinkel der Physik, Biologie und gar Mathematik? Welche Wirkung hatte und hat die mystische Erfahrung für die Politik (z.B. war der ehemalige UNO-Generalsekretär Dag Hammsköld Mystiker)? Welches Verhältnis gibt es zwischen der mystischen Erfahrung und den Künsten (vom Derwisch-Tanz zu Marc Chagall)? Gibt es eine Mystik im Alltag? Was kann die mystische Erfahrung heute in den menschlichen Kulturen bewirken?
7 x / Mo, 29.04.19, 10.00-12.00 Uhr * Gilching, vhs, Landsberger Str. 17 a, Fachraum 106 * Gebühr: 100,- € * 8-15 Personen

Kurzfristige Programmänderungen

285 - Modeillustration
Der Kurs findet am 24.05.2019 statt.

370 - Fit fürs Büro - Microsoft Office
Der Kurs findet vom 23.04.-26.04. statt

354 - Einkommensteuererklärung über ELSTER - leicht gemacht
Teil 2, am Sonntag, 05.05.19, 10.00-17.00 Uhr

Allgäuer Geschichten

Neue Fälle für Kommissar Kluftinger

213  Allgäuer Geschichten: Neue Fälle für Kommissar Kluftinger - Heiße Spuren und eiskalte Ganoven
mit Gregor Biedermann, qualifizierter Gästeführer, Mitglied im BVGD, Carin Hoch-Stingl, qualifizierte Gästeführerin, Mitglied im BVGD
Das Allgäu ist nicht immer nur beschaulich und eine friedvolle und idyllische Feriengegend. Immer wieder gibt es mysteriöse Morde und rücksichtslose Täter. In all diesen Fällen ermittelt Kommissar Kluftinger, Hauptkommissar der Kripo Kempten. Im Rahmen dieser humorvollen, kriminalistischen und literarischen Allgäu-Führung besuchen wir weitere Tat- und Drehorte der Kluftinger Krimis. Dabei werden die spannendsten und lustigsten Textpassagen aus den Büchern zitiert. Natürlich erhalten Sie während der gesamten Tour auch wichtige und interessante Informationen über das Autorenteam, das Allgäuer Land und dessen Bewohner. Die Mittagspause verbringen wir in einer gutbürgerlichen Gaststätte in der Stadt Kempten. Für die Teilnahme an der Tour sind keine Vorkenntnisse aus den Büchern notwendig, ebenso wird kein Mörder verraten. Am Ende der Tour findet ein lustiges Abschluss-Quiz statt, bei dem sehr originelle Preise zu gewinnen sind. Mitbringen: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
Sa, 18.05.19, 7.30-18.30 Uhr * Gilching, vhs, Landsberger Str. 17a, Parkplatz * Gebühr: 61,- €, inkl. Busfahrt
Anmeldung bis 08.05.19 * 14-17 Personen

 

Es wurden leider keine Kurse gefunden.