/ Kursdetails

18-1-0 115 Bauhaus

Beginn Mi., 06.06.2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 24,00 €
Dauer 2 x
Kursleitung Stefan Müller M.A.

1919 von dem deutschen Architekten Walter Gropius als Kunstschule gegründet, gilt das Bauhaus bis heute als einer der wichtigsten Ausgangspunkte der Klassischen Moderne auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst, denn Ziel des Bauhauses war es, Kunst und Handwerk zu einer Einheit zusammen zu führen und die Kunst so von der Industrialisierung zu emanzipieren. Zunächst in Weimar, dann in Dessau und Berlin waren bis zur erzwungenen Schließung durch die Nationalsozialisten 1933 neben Gropius kreative Köpfe wie Oskar Schlemmer, Ludwig Mies van der Rohe, Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger und László Moholy-Nagy als Lehrkräfte tätig. Die Entwicklung des Bauhauses nachzuvollziehen und seine Maßstäbe setzenden Erzeugnisse einer eingehenderen Betrachtung zu unterziehen ist das Ziel dieser Veranstaltung.




Kursort

Gilching, vhs, Seminarraum 105

Landsberger Str. 17 a
82205 Gilching

Termine

Datum
06.06.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Landsberger Str. 17 a, Gilching, vhs, Seminarraum 105
Datum
13.06.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Landsberger Str. 17 a, Gilching, vhs, Seminarraum 105