/ Kursdetails

18-1-0 800 Faszien verkörpern, trainieren, imaginieren mit der Franklin-Methode® -Übungen für Schultergürtel, Wirbelsäule, Beine

Beginn Sa., 24.02.2018, 09:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 18,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Im sportlichen Training vernachlässigte man die Faszien lange. Sie nehmen die Faszien in Bewegung wahr und spüren, wie sich Ihre Haltung, Kraft und Beweglichkeit verbessern kann. Ihre Faszien können Sie sich vorstellen wie einen Seidenstrumpf, den Sie anziehen. Sie umgeben jeden Muskel, jedes Organ und jede Bandstruktur. Sie vernetzen unseren ganzen Körper, verbinden Muskeln mit Nachbarmuskeln und verbinden das aktive Bewegungssystem mit dem passiven Bewegungsapparat oder auch mit den inneren Organen. Sie sind bedeutsam für die Leistungsfähigkeit der Muskeln, für die Koordinationsfähigkeit sowie für die Stellungswahrnehmung. Darüber hinaus beeinflussen sie die Geschmeidigkeit und die Genauigkeit unserer Bewegungen. Ferner ermöglicht das Netz der Faszien dem Körper, Kraft und Schnelligkeit zu erzeugen, indem es Bewegungsenergie speichert und diese katapultartig zur Verfügung stellt. Wir werden befreiende Übungen für die Lendenfaszie, den Schultergürtel und die Beine durchführen. Sie werden sich anschließend in der Wirbelsäule aufgerichteter, lockerer und freier fühlen, der Brustbereich kann sich öffnen und die Gesäß- und Beinmuskulatur kann sich aktivierter und bewegter anfühlen! Mitbringen: Sportkleidung, Turnschuhe, Getränk.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Gilching, vhs, Fachraum 008

Landsberger Str. 17 a
82205 Gilching

Termine

Datum
24.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
Landsberger Str. 17 a, Gilching, vhs, Fachraum 008