Hier finden Sie immer ganz aktuell unsere Online Kurse. Es lohnt sich immer wieder reinzuschauen, da wir das Angebot ständig erweitern und erneuern, bis wir Sie wieder "live" in unserer vhs begrüßen dürfen!

20-2-E 084 Der Mensch verstarb im Anthropozän? Geoethik und Ökoethik (Online)

Beginn Di., 17.11.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Michael A. Rappenglück M.A.

Seit einigen Jahren wird in der Geologie diskutiert, ob man nicht eine eigene Bezeichnung für eine neue geochronologische Epoche einführen sollte: das Anthropozän, das Erdzeitalter, in dem der Mensch mit seiner technisch-wirtschaftlichen Aktivität einer der wichtigsten Faktoren in der Veränderung der Atmosphäre, Lithosphäre, Hydrosphäre und Biosphäre ist. Würden in einer fernen Zukunft Nachfahren von uns oder, ganz spekulativ, irgend eine andere Wissenschaften betreibende Spezies die Relikte dieses Erdzeitalters in der obersten Erdschicht untersuchen, könnten sie erhebliche Veränderungen in den Lebensbedingungen und auch ein Massenaussterben attestieren, dessen Ursachen sie mit der speziellen Expansion einer Menschenart verbinden würden, die selbst unter den Opfern zu finden wäre: dem Homo consumens (Erich Fromm, 1969). Der Begriff des „Anthropozän“ wird zudem populär, ist aber auch zu Recht kritisiert worden. In jedem Falle ist mit ihm aber die Diskussion rund um eine Geoethik/Ökoethik verbunden: es geht dabei um die Bewertung der Position des Menschen auf dem Planeten, die mögliche Expansion in den interplanetaren Raum (Stichwort: Ausbeutung anderer Himmelskörper, Umweltverschmutzung durch massive Satellitensetzung im erdnahen Raum), die Vernetzung des Menschen mit der Atmosphäre, der Lithosphäre der Hydrosphäre und der Biosphäre, die Endlichkeit natürlicher Ressourcen, die bestehenden und zukünftigen globalen Stoffkreisläufe, die Selbstwerte der Naturwesen, die instrumentellen und kulturellen Werte, die globalen Auswirkungen von Krisen und Risiken sowie die naturwissenschaftlichen, philosophischen und religiösen Weltauffassungen, die den verschiedenen Diskussionen der Geoethik und Ökoethik zugrunde liegen. Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die Geoethik und Ökoethik.

Dieser Abend wird über das Programm Microsoft Teams durchgeführt. Dafür müssen Sie das Programm bzw. die App auf Ihr Gerät installieren. Wichtig ist, dass Ihr Lautsprecher und Ihr Mikrofon funktionieren. Eine funktionierende Kamera wäre wünschenswert. Wir melden uns bei Ihnen, sollte der Kurs zustande kommen und versorgen Sie mit Zugangsdaten und einer Anleitung. Sie müssen vorher nichts unternehmen.




Kursort

Online-Kurs




Termine

Datum
17.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Kurs